Fitness Industrie Tricks

Welche Supplemente sind in einer Diät wichtig ?

Bei den Diätversprechungen wird wohl kaum so häufig gelogen wie bei Supplementen. Die Werbung verspricht: „Mit diesem Mittel schaffen Sie 10 Kilo in 10 Tagen“ oder auch „ 15 Kilo fettfreie Muskelmasse in nur 30 Tagen“. Aber sind diese Versprechungen wirklich komplett gelogen? Oder steckt in ihnen ein wahrer Kern, etwas übertrieben ausgeschmückt? Alles rund um Supplemente sowie welche Supplemente für welche Diäten geeignet und sinnvoll sind, lesen Sie hier.

Was ist ein Supplement?
Supplement ist Englisch und bedeutet stur ins Deutsche übersetzt ‚Ergänzung‘. Sinngemäß übersetzt bedeutet Supplement Nahrungsergänzung. Ein Supplement ist also ein Nahrungsergänzungsmittel. Sie den Stoffwechsel anregen und versorgen.
Laut der Definition der EU- Kommission sind alle Produkte Supplemente die, dazu bestimmt sind, die Nahrungsaufnahme zu ergänzen. Ein Supplement ist ein Konzentrat von beispielsweise Nährstoffen mit ernährungsspezifischer oder physiologischer Wirkung. Ein Supplement kann in Form von Pastillen, Tabletten, Pillen, Kapseln sowie Brausetabletten und diversen Pulver- oder Flüssigkeitsform sein. Das wichtigste: Das Mittel muss dosiert sein.
Mit der Anregung des Stoffwechsel sollen folgende Ziele bei der Einnahme eines Supplement erreicht werden: Eine Steigerung der Kraft und der fettfreien Masse, Bessere Erholung nach dem Training, und eine allgemeine Leistungssteigerung.
Aber nicht nur beim Training ist der Einsatz von Supplement sinnvoll. Auch bei Diäten ist der Einsatz eines Supplements durchaus sinnvoll. Viele Studien bestätigen die Wirksamkeit der Anwendung eines Nahrungsergänzungsmitteles während einer Diät.

Inwiefern sind Supplemente für Diäten sinnvoll?
Auch bei einer Diät kann die Einnahme von Supplementen hilfreich sein. Denn durch das Reduzieren der Nahrungsaufnahme kann sich negativ auf die körperlich aber auch auf die geistige Gesundheit auswirken. Deshalb sind Supplements mit ihrer nahrungsergänzenden Wirkung sinnvoll. Denn durch die Einnahme ist das Risiko eines Kraftverlustes, einer Heißhungerattacke oder depressiver Verstimmung geringer als ohne die Einnahme. Durch ein Nahrungsergänzungsmittel wird der Körper mit wichtigen Nährstoffen versorgt, die durch eine Diät meistens nicht mit der Nahrung eingenommen werden.

Was ist ein Pre Workout?
Ein Pre Workout ist das Gegenteil zum Post Workout. Im Gegensatz zum Post Workout wird es vor der Nahrungsaufnahme bzw. vor dem Training eingenommen. Das Pre Workout gibt es in verschiedenen Dosierungen, zum Beispiel als Shake oder als Pulver. Es erhöht Ausdauerleistungsfähigkeit, bekämpft Muskelkater und Müdigkeit, steigert die Stickstoffoxydspiegel und erweitert die Blutgefäße. Außerdem verbessert das Pre Workout die Verwertung der Aminosäuren. Ein großer Vorteil des Pre Workout ist es, dass es auch für Vegetarier geeignet ist.
Außerdem sind die Pre Workout Produkte niedrig dosiert. Das ist besonders für Einsteiger ein Vorteil, da sie sich dann nicht „vollgestopft“ mit Medikamenten fühlen. Trotzdem sind sie wirksam und zwar nicht nur im beim Training.
Pre Workout Supplemente können auch als Nahrungsergänzungsmittel während einer Diät verwendet werden. Es ist sogar sehr empfehlenswert. Denn bei einer Diät, bei der man auf Kohlenhydrate verzichtet (was meistens am effizientesten ist) fehlen natürlich Kohlenhydrate im Körper. So kommt es häufig zum Kraftverlust. Mit einem Pre Workout gibt es dieses Problem nicht, denn es versorgt ihren Körper mit den nötigen Nährstoffen, wie zum Beispiel auch Kohlenhydrate. Auch wenn Sie Vegetarier sind, können Sie Pre Workout Supplemente nutzen. Denn diese sind auch speziell entwickelt für Vegetarier.

Posted in Ernährung & Supplements | Leave a comment

Jack3d kaufen

Viele sind auf der Suche nach dem originalen Jack3d. Viele wollen Jack3d kaufen doch leider ist das originale Supplement Jack3d verboten worden. Einige US- Soldaten sind daran gestorben und wir warnen ausdrücklich von der Einnahme dieses Supplements. Es steht auf der Dopingliste und ist nicht ungefährlich. In diesem Video wird dir genau gezeigt, weshalb das Supplement Jack3d verboten wurde:

Posted in Allgemein, Ernährung & Supplements | Tagged , , | Leave a comment

Bauchmuskeln – Sixpack

Als sogenanntes Sixpack wird der Waschbrettbauch, der sowohl bei dem Mann wie auch bei der Frau ein optischer Hingucker ist, bezeichnet. Außerdem hat der Waschbrettbauch eine positive Wirkung auf die Gesundheit des Menschen, denn in der Regel wird ein Sixpack erst sichtbar, wenn der Anteil des Körperfettes circa 10% beim Mann und 18% bei der Frau beträgt. Denn die Bauchmuskeln, die sich mit drei Wölbungen auf der linken Seite und drei Wölbungen auf der rechten Seite im Bauchraum befinden, sind bei den meisten Menschen nicht als Sixpack zu erkennen, da sie durch Fettgewebe verdeckt werden. Wie lange es dauert, bis die gewünschte Optik des Waschbrettbauches erzielt wird, hängt von der jeweiligen körperlichen Verfassung des Einzelnen ab. Ebenso wie von der Intensität, mit der die sportlichen Trainingseinheiten betrieben werden und inwieweit eine dauerhafte Ernährungsumstellung erfolgt. Daher führt nur eine Kombination aus Sport und einer eiweißreichen, fettarmen Ernährung zum gewünschten Erfolg.

Durch das sportliche Training erhöht sich der Kalorienverbrauch beziehungsweise die Fettverbrennung, sodass mit den Übungen im Bereich der Bauchmuskulatur und einer ausgewählten Ernährung, ein kontinuierlicher Muskelaufbau gegeben ist. Sollte eine Reduzierung der Kalorien vorgenommen werden ist darauf zu achenten, dass sich die Zufuhr nicht um mehr als fünfhundert Kalorien verringert. Ansonsten würde zu viel Körperfett abgebaut werden und der Körper müsste die Energie, die er benötigt, aus der vorhandenen Muskelmasse entnehmen. Damit würde der Aufbau der Muskulatur wieder geschwächt werden,‭ um dieses zu vermeiden,‬ ist bei einer geringeren Kalorienzufuhr eine eiweißreiche Ernährung sehr wichtig. Denn diese sorgt dafür, dass der Körper weiterhin die Energiemenge erhält die er zum Muskelwachstum braucht. Des Weiteren wird das Training für ein Sispack, neben speziellen Übungen für die Bauchmuskulatur, auch durch Ausdauersportarten unterstützt wie zum Beispiel Joggen oder Fußball. Bei regelmäßigem Training führen diese Sportarten ebenfalls zu einer erhöhten Fettverbrennung. Mithilfe von Dehnübungen sollte der Körper vor dem Beginn des Trainings aufgewärmt werden, damit Bänder und Sehnen geschont werden und bei gesundheitlichen Einschränkungen muss die Belastbarkeitsgrenze mit dem Hausarzt abgeklärt werden. Außerdem wirken Pre-Workout Supplementation unterstützend auf den Muskelaufbau, die Einnahme kurz vor der Trainingsmaßnahme kann unter anderem zu einer Leistungs- und Konditionssteigerung führen.

Zwei bis drei Trainingseinheiten in der Woche sollten nicht überschritten werden, denn durch ein stärkeres Trainingsprogramm wird das Wachstum der Bauchmuskeln nicht gefördert, sondern eingeschränkt. Der Muskelaufbau ist nur dann gesichert, wenn neben den Übungen auch angemessene Ruhephasen eingelegt werden. Dabei ist eine 10 bis 15-minütige Trainingsdauer pro Einheit vollkommend ausreichend, so ist eine Weiterentwicklung des Muskels gewährleistet. Zu den bekanntesten Übungen des Bauchmuskeltrainings zählen Situps, diese werden flach auf dem Boden oder auf einem Trainingsbrett liegend ausgeführt. Die Beine sind dabei mit der Unterstützung eines Trainingspartners beziehungsweise mit einem Seil am Boden, in angewinkelter oder ausgestreckter Haltung, befestigt. Dann richtet sich langsam der Oberkörper auf, wobei die Spannung in den Bauchmuskeln gehalten wird. Eine weitere Übung ist der Crunch, ähnlich wie beim Situp auf dem Rücken liegend, werden hier die Beine auf einer Bank hochgelegt oder angewinkelt und der Oberkörper wird in einer leicht aufrechten Haltung mit einer Vorwärtsbewegung Richtung Knie geführt. So ist mit Disziplin und Ausdauer das Sixpack kein utopisches Ziel, sondern für jeden zu erreichen.

Posted in Allgemein, Fett verbrennen, Muskelaufbau | Leave a comment